*
Slider
blockHeaderEditIcon

Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen der allgäu-tours.ch, Wiesenstrasse 17, CH-9327 Tübach SG

1. Vertragsabschluss
1.1. Buchung

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse am allgäu-tours.ch – Reiseangebot. Der Vertrag zwischen Ihnen und allgäu-tours.ch kommt mit der vorbehaltlosen Annahme Ihrer Reservation zustande. Diese kann schriftlich, telefonisch, online via Internet oder persönlich in unserem Reisebüro erfolgen. Von diesem Zeitpunkt an werden die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag für Sie und allgäu-tours.ch wirksam. Wir empfehlen Ihnen daher, die folgenden Allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen sorgfältig durchzulesen.

1.2. Vertragsgegenstand
allgäu-tours.ch verpflichtet sich, Ihre Reise vom Beginn bis zum Abschluss zu organisieren und die vereinbarten Leistungen in Übereinstimmung mit den Daten und Beschreibungen in den allgäu-tours.ch -Angeboten/Publikationen bzw. gemäss den Internet-Online-Angeboten zu erbringen. Sonderwünsche sind nur Vertragsbestandteil, wenn sie von uns vorbehaltlos und schriftlich akzeptiert und bestätigt wurden. Als Reiseteilnehmer sind Sie verpflichtet, den vereinbarten Preis fristgerecht zu begleichen und sich die erforderlichen Reisepapiere zu beschaffen. Für die Anreise bis zum Abfahrtsort des Reisebuses, Zuges, Flugzeugs gemäss Ausschreibung/Angebot und für das rechtzeitige Eintreffen sind Sie selber besorgt.

2.1. Preise
Die in den allgäu-tours.ch - Angeboten/Publikationen veröffentlichten Preise verstehen sich als Richtpreise zum Zeitpunkt der Drucklegung. Diese Preise werden bei jeder Buchung neu abgefragt und tagesaktuell angepasst. Bindend sind einzig die Preise gemäss den finalen schriftlichen Bestätigungen unseres Reiseunternehmens allgäu-tours.ch. Sie verstehen sich in Schweizer Franken, sind Barzahlungspreise und schliessen die in der Schweiz erhobene Mehrwertsteuer (sofern fällig) ein. Bitte beachten Sie, dass die elektronischen Reisebüro- und Internetbuchungssysteme in der Regel dynamische, tagesaktuelle Preise zeigen. Allfällige Printscreens oder Ausdrucke von unverbindlich abgefragten Preiskombinationen sind so lange nicht verbindlich, als sie nicht definitiv gebucht und bestätigt worden sind. Bei jedwelchen Änderungen (z.B. Daten/Anzahl Zimmer/Zimmertypwechsel/Flug, Zug- oder Busänderung) muss die ganze Buchung storniert und neu gebucht werden, sodass es vorkommen kann, dass die neu gebuchte Unterkunft oder Transport teurer oder preiswerter werden als ursprünglich gebucht. Dies vor dem Hintergrund, dass die Hotels und Transportunternehmen je nach Auslastung jederzeit ihre Preise in den Systemen anpassen können. Nicht inbegriffen in den von allgäu-tours.ch bestätigten Preisen sind lokale Kultur-, Kur- oder Bettentaxen, welche das Hotel direkt beim Kunden vor Ort einkassiert und mit den jeweiligen Kommunen/Gemeinden abrechnet.

2.2. Preisänderungen
allgäu-tours.ch behält sich ausdrücklich das Recht vor, die Preise für alle Angebote zu ändern. In diesem Fall werden Ihnen diese Preisänderungen vor Vertragsabschluss durch Ihre Buchungsstelle/Reisebüro bekannt gegeben. allgäu-tours.ch behält sich ausserdem das Recht vor, die Preise nach Vertragsabschluss aus folgenden Gründen zu erhöhen: - neu eingeführte oder erhöhte staatliche/kommunale Abgaben oder Gebühren, wie z.B.: Sicherheitstaxen, Kurtaxen, Kulturabgabe, Bettensteuer - staatlich verfügte Preiserhöhungen, z.B.  Mehrwertsteuer - Programmänderungen und Preiserhöhungen bei Zusatzleistungen wie örtlichen öV- Tickets, Ausflügen und  Veranstaltungen - Bei offensichtlichen Fehlern bei der Datenerfassung bzw. –übermittlung, die extrem tiefe Preise zur Folge haben, z.B. CHF 0.- Falls allgäu-tours.ch sich aus einem der genannten Gründe zu einer Preiserhöhung gezwungen sieht, werden Sie davon spätestens 10 Tage vor Ihrer Abreise in Kenntnis gesetzt. Beträgt die Erhöhung mehr als 10% des ursprünglich bestätigten Preises, so steht Ihnen das Recht zu, innert 5 Tagen nach Erhalt unserer Mitteilung schriftlich, ohne Kostenfolge für Sie, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Falle werden Ihnen alle bereits geleisteten Zahlungen entweder rückerstattet oder gutgeschrieben, wenn Sie sich für eine andere allgäu-tours.ch - Reise entschliessen. Lassen Sie uns innert dieser 5 Tage keine Mitteilung (per E-Mail, Telefon oder Brief) zukommen, so stimmen Sie der Preiserhöhung zu.

2.3. Servicehonorare
Bei einer kurzfristigen Buchung gehen die Kosten für Express-Service von CHF 35.-  und allfällige weitere Spesen zu Ihren Lasten. Bei Buchungen ohne Transportleistung (z.B. nur Hotel, oder nur Eintritte zu Konzerten, Museen, etc.) aus unseren Pauschal-Angeboten/Ferienprogrammen verrechnen wir ein Servicehonorar von CHF 35.-. Wird dabei eine Reisedokumentation benötigt, wie Anreisebeschrieb, Hotelprospekt, Ortsprospekt oder –plan (alles sofern vorhanden), so ist diese in der Servicegebühr inbegriffen. Wir unternehmen alles, dass Sie schöne, erlebnisreiche und erholsame Ferien mit allgäu-tours.ch erleben. Sind Transfers in der Reise inbegriffen, so werden diese in unseren Angeboten erwähnt. Bei Online-Buchungen wird Ihnen auf Ihren Wunsch die Kundendokumentation nach Möglichkeit per E-Mail zugesannt. In der Regel erhalten Sie jedoch die gesamten Reise-Unterlagen zeitnah auf dem Postweg. Wenn Sie für eine der Destinationen oder Unterkunftsarten aus unseren Angeboten eine andere als die von uns angebotene Reise- oder Aufenthaltsvariante wählen (z.B. andere Reiseroute, anderes Hotel oder Hotelkategorie, andere Aufenthaltsdauer, etc.), bemühen wir uns, Ihrem Wunsch zu entsprechen. Für die Änderungen erhalten Sie vorgängig eine detaillierte Aufstellung der eventuellen Mehr- oder Minderkosten zu Ihrer Genehmigung. Jede Änderungen von Leistungen muss von allgäu-tours.ch schriftlich bestätigt werden.

2.4. Auftragspauschale
Wenn Sie direkt bei allgäu-tours.ch via E-Mail, Telefon, Post oder vor Ort buchen, erhebt allgäu-tours.ch im Normalfall keine Auftragspauschale. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Buchungsstelle/Reisebüro zu den in unseren Angeboten erwähnten Preisen, zusätzliche Gebühren und oder eine Auftragspauschale für Beratung, Reservation und Bearbeitung erheben kann.

2.5. Zahlung
Bei Vertragsabschluss ist eine Anzahlung von 50% des gesamten Rechungsbetrags zu leisten. Die Restzahlung muss spätestens 31 Tage vor der Abreise bei allgäu-tours.ch eingehen. Erfolgt die Anmeldung erst innert 31 Tagen vor der Abreise, so ist der Gesamtpreis bei Erhalt der Rechnung bzw. Bestätigung fällig. Werden diese Zahlungsbedingungen nicht eingehalten, so steht allgäu-tours.ch das Recht zu, die Reise zu annullieren und Annullationskosten und Bearbeitungsgebühren von CHF 75.- pro gebuchtes Angebot in Rechnung zu stellen.

Sie ändern oder annullieren Ihre Buchung

2.6. Bearbeitungsgebühren
Bei einer Änderung eines gebuchten Arrangements (z.B. des Namens, Abreisedatums, Hotels) wird zur Deckung unseres Arbeitsaufwandes eine Gebühr von CHF 35.- pro Person erhoben. Zu  dieser Gebühr können allfällige Übermittlungsspesen, Versicherungsprämien, Annullationskosten der reservierten Plätze für Hotel, Zug, Flug, Veranstaltungen, usw. hinzukommen. Gruppen- und Spezialreisen ausserhalb der Katalogangebote basieren auf individualisierten Offerten. Hier werden die Kosten nach Aufwand, jedoch mindestens CHF 105.- in Rechnung gestellt. Bei Annullationen von Buchungen vor dem 31.Tag des Reisebeginns, wird zur Deckung unseres Arbeitsaufwandes eine Gebühr von CHF 50.- pro gebuchte Person erhoben. Zu  dieser Gebühr können allfällige Übermittlungsspesen , Versicherungsprämien, Annullationskosten der reservierten Plätze für Hotel, Zug, Flug, Veranstaltungen usw. hinzukommen. Für Gruppen- und Spezialreisen ausserhalb der Katalogangebote basieren auf individualisierten Offerten. Hier werden die Kosten nach Aufwand, jedoch mindestens CHF 150.- in Rechnung gestellt.

2.7. Annullationskosten
Ab dem 30.Tag vor Reisebeginn werden zusätzlich zu den unter 2.6. erwähnten Bearbeitungs- und übrigen Gebühren, Annullationskosten gemäss 2.7.1. anteilmässig in Rechnung gestellt. Als Annullationsdatum gilt der Tag, an dem allgäu-tours.ch Ihre schriftliche Mitteilung erhält (physische Reisedokumente wie z.B. Bahntickets oder öV-Tickets der Zieldestination müssen retourniert werden). Es liegt in Ihrer Verantwortung, dass die Meldung einer allfälligen Annullation innerhalb der Öffnungszeiten rechtzeitig zur Einhaltung der Fristen bei allgäu-tours.ch eintrifft und rückbestätigt wird.

2.7.1 Anteilmässige Annullationskosten
30 bis 23 Tage vor Reisebeginn:    75% des Gesamtpreises
22 bis 15 Tage vor Reisebeginn:    80% des Gesamtpreises
14 bis   8 Tage vor Reisebeginn:    90% des Gesamtpreises
  7 bis   0 Tage vor Reisebeginn:  100% des Gesamtpreises
Es gelten jeweils ausschliesslich die bei der Buchung und Bestätigung angezeigten Konditionen. Bitte beachten Sie zudem, dass die einzelnen Leistungsbestandteile bei Änderungen storniert und neu eingebucht werden müssen.

2.7.2. Flug- und Bahnreisen, Schiffsüberfahrten, Eintrittsbillette zu Konzerten, Museen, etc.
Sämtliche elektronischen Billette, Tickets und Reservationen die wir auf Ihren Namen bei den jeweiligen Unternehmungen gebucht haben können weder verändert, umgetauscht noch rückerstattet werden. Es fallen jeweils 100% der bezahlten Kosten an. Diese Bestimmungen werden vor definitivem Buchungsabschluss aufgeführt.

2..7.3. Gruppen- und Spezialreisen
Gruppen- und Spezialreisen ausserhalb der Katalogangebote basieren auf individualisierten Offerten und unterstehen daher speziellen Änderungs- und Annullationsbedingungen.

2.8. Annullationskosten-, Reise- und Rücktrittsversicherung
Sollten Sie eine Reise aus irgendeinem Grund nicht antreten können, so unternimmt allgäu-tours.ch alles, um die Annullationskosten und Gebühren für Sie so tief wie nur möglich zu halten. Damit Sie sich sorglos auf Ihre Reise freuen können, empfehlen wir von allgäu-tours.ch immer eine  Annullationakosten-, Reise- und Rücktrittsversicherung.  In der Regel sind diese über eigene Haftpflichtversicherung abschliessbar. Sie können diese auch preiswert über unser Unternehmen abschliessen lassen. Lassen Sie sich von unseren Mitarbeiter/Innen beraten.

2.9. Ersatzperson
Sollten Sie ein gebuchtes Reisearrangement absagen müssen, kann eine Ersatzperson unter folgenden Voraussetzungen an Ihre Stelle treten: - die Ersatzperson ist bereit, Ihr Arrangement laut Vertragsbedingungen zu übernehmen; - die beteiligten Leistungsträger akzeptieren diese Änderung. Bahngesellschaften schliessen Buchungsänderungen für bestimmte Buchungsklassen und Tarife aus; - die Ersatzperson erfüllt alle Erfordernisse für die Reise (Pass, Visum usw.), und es stehen ihrer Teilnahme keine gesetzlichen Vorschriften oder behördlichen Anordnungen entgegen. Die Ersatzperson und Sie selbst haften solidarisch für die Zahlung des Arrangementpreises sowie für die damit zusammenhängenden Änderungsgebühren.

3. Beanstandungen
Entspricht die Reise nicht der Beschreibung in unseren Angeboten, weichen die Leistungen von den mit Ihnen getroffenen vertraglichen Vereinbarungen ab oder haben Sie einen Schaden erlitten, sind Sie verpflichtet, dies unverzüglich bei der allgäu-tours.ch, der Reiseleitung, der örtlichen allgäu-tours.ch - Vertretung oder, falls nicht vorhanden, beim betreffenden Leistungs-träger zu melden, welcher sich bemühen wird, Abhilfe zu schaffen. Ihre unverzügliche Meldung ist die unabdingbare Voraus-setzung für die spätere Geltendmachung Ihrer Ersatzansprüche gegenüber allgäu-tours.ch. Kann die allgäu-tours.ch - Reiseleitung, die örtliche allgäu-tours.ch - Vertretung oder der betreffende Leistungsträger innert angemessener Frist den Mangel oder Schaden nicht beheben, lassen Sie sich dies schriftlich bestätigen. In diesem Falle steht Ihnen das Recht zu, selbst für Abhilfe zu sorgen, sofern ein wichtiger Teil der Leistungen nicht oder nicht gehörig erfüllt wurde. Die dadurch verursachten Kosten werden Ihnen im Rahmen der vertraglich vorgesehenen Leistungen (Hotelkategorie, Transportmittel usw.) gegen Vorweisung der Belege rückerstattet. Bitte beachten Sie, dass Differenzen von Alternativ-Unterkünften zur ursprünglich gebuchten Kategorie, Zimmertyp, Mahlzeitentyp oder Lage nicht von allgäu-tours.ch übernommen werden und direkt durch den Kunden getragen werden müssen. Bei Rückforderungen der gesamten oder Teilen einer Bahnleistung müssen allgäu-tours.ch zwingend die Original-Fahrscheine zugestellt werden, um die Ansprüche bei den beteiligten Transportunternehmungen belegen zu können. Ohne diese Belege kann keine Rückerstattung erfolgen. Wenn E-Tickets durch uns ausgestellt wurden, verfügen wir bereits über die notwendigen Referenznummern zum  Vorgang. Ihre Beanstandung oder Schadenersatzforderung ist innert 30 Tagen nach vertraglichem Reiseende zusammen mit der Bestätigung der Reiseleitung, der allgäu-tours.ch - Vertretung oder des betreffenden Leistungsträgers und weiteren Beweismitteln schriftlich bei uns einzureichen. Bei Nichteinhaltung dieser Bestimmungen erlischt jeglicher Ersatzanspruch.

4. Reiseabbruch/-Absage und Programmänderung

4.1. Sie brechen die Reise vorzeitig ab
Sollten Sie aus irgendeinem Grund die Reise vorzeitig abbrechen müssen, so kann Ihnen allgäu-tours.ch den Arrangementpreis nicht rückerstatten. allgäu-tours.ch ist jedoch bemüht, wenigstens einen Teil der allfälligen von Ihnen nicht beanspruchten Leistungen zu vergüten. Wenn Sie eine Annullierungskostenversicherung + Assistance bei uns abgeschlossen haben, so deckt diese die Rückreisekosten, wenn Sie Ihre Reise im Falle von Krankheit, Unfall usw. abbrechen müssen.

4.2. Programmänderung durch  allgäu-tours.ch
allgäu-tours.ch behält sich ausdrücklich das Recht vor, das Reiseprogramm oder bestimmte vereinbarte Leistungen (z. B. Transportmittel, Fluggesellschaft, Unterkunft usw.) zu ändern, wenn unvorhergesehene Umstände dies erfordern. Diese allfälligen Änderungen werden Ihnen durch Ihre Buchungsstelle/Reisebüro vor Vertragsabschluss bekannt gegeben. Vorbehalten bleiben ebenfalls Fahrplanänderungen (Bus, Zug, Flugzeug, Schiff, usw.). Wir behalten uns zudem das Recht vor, das Reiseprogramm oder bestimmte vereinbarte Leistungen nach Vertragsabschluss zu ändern; in diesem Fall informieren wir Sie schnellstmöglich.
Betrifft die Änderung einen wesentlichen Vertragspunkt oder hat sie eine Preiserhöhung von mehr als 10% zur Folge, steht Ihnen das Recht zu, die Reise innert 5 Tagen nach Erhalt unserer Mitteilung zu annullieren (siehe 2.2).

4.3. Absage der Reise durch allgäu-tours.ch

4.3.1. allgäu-tours.ch kann gezwungen sein, die Reise aufgrund ungenügender Teilnehmerzahl, insbesondere bei Rundfahrten im Reisebus, begleiteten Reisen usw. zu annullieren. In diesem Fall informieren wir Sie rechtzeitig, spätestens 14 Tage vor der Abreise. Bei kurzfristigen angesagten oder gebuchten Ausflügen vor Ort können Annullationen auch zeitnah erfolgen.

4.3.2. allgäu-tours.ch ist berechtigt, die Reise abzusagen, wenn Sie als Kunde durch Handlungen oder Unterlassungen dazu berechtigten Anlass geben. In diesem Fall zahlt allgäu-tours.ch Ihnen den bereits bezahlten Reisepreis zurück. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Vorbehalten bleiben vorgängig erwähnte Gebühren, Annullationskosten unter 2.6., 2.7., 2.7.1., 2.7.2., 2.7.3. und weitere Schadenersatzforderungen.

4.3.3. allgäu-tours.ch kann auch im Falle höherer Gewalt (z. B. Streik, Naturkatastrophen, Epidemien, politischen Unruhen) oder nicht voraussehbarer oder abwendbarer Ereignisse zur Absage der Reise gezwungen sein. Bei einer Absage aus obigen Gründen sind wir bemüht, Ihnen eine qualitativ gleichstehende Ersatzreise anzubieten.
Wir behalten uns allfällige Preisänderungen gemäss 2.2. vor. Kann Ihnen keine Ersatzreise angeboten werden oder nehmen Sie unseren Ersatzvorschlag nicht an, erstatten wir Ihnen alle bereits geleisteten Zahlungen zurück. Weitergehende Forderungen sind  ausgeschlossen.

5. Haftung

5.1. Allgemeines
Wurden die im Vertrag vorgesehenen Leistungen nicht bzw. nicht gehörig erbracht oder kamen Sie zu einem Schaden, dem nicht abgeholfen werden konnte, leistet allgäu-tours.ch eine Entschädigung, sofern allgäu-tours.ch oder einer ihrer Leistungsträger an der Nichterfüllung oder nicht gehörigen Erfüllung ein Verschulden trägt. Unsere Haftung bezieht sich jedoch nur auf den unmittelbaren Schaden und ist auf den zweifachen Arrangementpreis pro Person begrenzt.

5.2. Haftungsbeschränkungen
Sofern internationale Abkommen oder nationale Gesetze die Schadenersatzpflicht aus Nichterfüllung oder nicht gehöriger Erfüllung des Vertrages durch allgäu-tours.ch oder einen ihrer Leistungsträger beschränken, haftet allgäu-tours.ch nur im Rahmen eben dieser Abkommen und Gesetze.

5.3. Haftungsausschlüsse
allgäu-tours.ch übernimmt keinerlei Haftung, wenn die Nichterfüllung oder nicht gehörige Erfüllung des Vertrages oder der entstandene Schaden auf folgende Ursachen zurückzuführen  ist: - Versäumnisse Ihrerseits vor oder während der Reise - unvorhersehbare oder nicht abwendbare Versäumnisse eines Dritten, der an den im Vertrag vorgesehenen Leistungen nicht beteiligt ist - höhere Gewalt, Streik oder andere Ereignisse, die allgäu-tours.ch oder die beauftragten Leistungsträger nicht voraussehen oder abwenden konnten. - Jugendliche unter 18 Jahren, welche ohne Begleitung einer erwachsenen Person oder einer schriftlichen Einwilligung der Eltern buchen/anreisen, bei welchen ein Hotel die Unterbringung verweigert.

5.4. Personenschäden, Unfälle
Für unmittelbare Schäden im Falle von Unfall, Verletzung oder Tod während der Reise haftet allgäu-tours.ch, sofern diese die Folge eines Verschuldens von allgäu-tours.ch oder einem beauftragten Leistungsträger sind. Vorbehalten bleiben internationale Abkommen, nationale Gesetze und diese Reisebedingungen (siehe 7.2).

5.5. Übrige Schäden
Für übrige Schäden (wie Sach- und Vermögensschäden usw.) haftet allgäu-tours.ch, sofern diese die Folge eines Verschuldens von allgäu-tours.ch oder einem beauftragten Leistungsträger sind. Unsere Haftung beschränkt sich auf unmittelbare Schäden. Die Schadenersatzleistung ist auf den zweifachen Arrangementpreis pro Person begrenzt, vorbehalten bleiben weitergehende Haftungsbeschränkungen oder Haftungsausschlüsse in internationalen Abkommen, nationalen Gesetzen oder vorliegenden Reisebedingungen (siehe 7.2).

5.6. Örtliche Veranstaltungen und Ausflüge
Während Ihrer Reise haben Sie die Wahl, an Veranstaltungen oder Ausflügen teilzunehmen, die von örtlichen Unternehmen angeboten werden und nicht im Reiseprogramm vorgesehen sind allgäu-tours.ch übernimmt keinerlei Haftung im Falle von Schäden, die bei solchen Veranstaltungen oder Ausflügen entstehen, insofern sie nicht von allgäu-tours.ch organisiert wurden.

5.7. Einzelleistungen
Beschränken sich die Leistungen von allgäu-tours.ch auf die Organisation des Transports (Zug, Flug, Schiff), die Bereitstellung eines Mietwagens oder die Reservation von Veranstaltungskarten usw., so handelt allgäu-tours.ch lediglich als Vermittler und ist für die Vertragserfüllung nicht haftbar. In diesem Fall kommen die Bedingungen des beauftragten Unternehmens (Transportgesellschaft, Autovermietungsfirma usw.) zur Anwendung.

5.8. Ausservertragliche Haftung
Die ausservertragliche Haftung richtet sich nach den einschlägigen Gesetzesbestimmungen. Bei übrigen Schäden (nicht Personenschäden) ist die Haftung auf jeden Fall auf den zweifachen Arrangementpreis pro Person und den unmittelbaren Schaden beschränkt. Vorbehalten bleiben internationale Abkommen oder nationale Gesetze mit tieferen Haftungslimiten oder   Haftungsausschlüssen.

6. Kunden-Versicherungen / Annullierungskosten-, Assistance-, Ausserordentliche Risiken
Wir von allgäu-tours.ch empfehlen Ihnen den Abschluss einer kombinierten Annullierungskosten-, Assistance-, Ausserordentliche Risiken-Versicherung abzuschliessen. Die vertragsbedingten Leistungen stehen auf der Police, die Sie dann mit Ihren Reisedokumenten erhalten. Bei einer Annullation bleibt die Prämie geschuldet. Besitzen Sie bereits eine private/eigene Versicherung, so benötigen Sie keine weitere Versicherung. In diesem Fall sind Sie persönlich für die Bezahlung der Annullationskosten verantwortlich. Wir beraten Sie gerne.

7. Veranstaltungen
allgäu-tours.ch bietet Ihnen die Möglichkeit, Karten für kulturelle oder sportliche Veranstaltungen zu reservieren. Das Servicehonorar beträgt CHF 35.– pro Auftrag. Die Buchung eines Arrangements darf jedoch nicht vom Erhalt dieser Karten abhängig gemacht werden: Im Falle einer Annullation wegen Nichterhalt der Plätze behält sich allgäu-tours.ch das Recht vor, die Annullationskosten gemäss 2.5. , 2.6., 2.6.1.  in Rechnung zu stellen. Die Reservation gilt als verbindlich, sobald sie Ihnen telefonisch oder schriftlich bestätigt wird. Bei einer Annullation oder Änderung können bestätigte Karten nicht rückerstattet werden und müssen zu 100% verrechnet werden. In den meisten Fällen erhöht sich der eigentliche Kartenpreis um die Kommission eines Vermittlers, sodass der aufgedruckte Preis teilweise deutlich überschritten werden kann.

8. Einreise-, Visa- und Gesundheitsvorschriften Angabe von Personalien und Geburtsdaten
Für Reisen ins Ausland geltenden die jeweiligen Pass- und Visavorschriften des Reiselands sowie, falls nötig, gesundheits-polizeilichen Bestimmungen aufgeführt. Informiermationen über die entsprechenden Vorschriften erhalten Sie über das Konsulat des Reiselands oder Ihre Buchungsstelle informiert Sie über die erforderlichen Einreiseformalitäten. Für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Gesundheits- und Devisenvorschriften sind Sie selbst verantwortlich. Sollten Sie wegen Nichteinhaltung dieser Vorschriften die Reise absagen müssen, so finden die Annullationsbestimmungen Anwendung. Verweigert Ihnen ein Land die Einreise, so gehen die Rückreisekosten zu Ihren Lasten. Airlines und Bahngesellschaften fragen bei der Einbuchung von Reservationen aus sicherheits- oder tarifarischen Gründen Geburtsdaten, Personalien und eventuell weitere persönliche Daten ab. Sollten diese Angaben nicht der Realität entsprechen und Ihnen bei einer Überprüfung während der Reise daraus Nachteile und oder Zusatzkosten erwachsen, gehen diese vollumfänglich zu Ihren Lasten. allgäu-tours.ch lehnt in diesen Fällen die Verantwortung und Haftung ab.

9. Ombudsman
Vor einer gerichtlichen Auseinandersetzung sollten Sie an den unabhängigen Ombudsman der Schweizer Reisebranche gelangen. Der Ombudsman ist bestrebt, bei jeder Art von Problemen zwischen Ihnen und allgäu-tours.ch oder dem Reisebüro, bei dem Sie die Reise gebucht haben, eine faire und ausgewogene Einigung zu erzielen.

9.1. Die Adresse des Ombudsmans lautet:
Ombudsman der Schweizer Reisebranche Etzelstrasse 42/Postfach, 8038 Zürich
www.ombudsman-touristik.ch

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Im Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und allgäu-tours.ch ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Klagen gegen allgäu-tours.ch können nur am Hauptsitz in CH-9327 Tübach/SG eingereicht werden.

allgäu-tours.ch, Walter Hug, Wiesenstrasse 17, CH-9327 Tübach/SG
www.allgaeu-tours.ch
info@allgaeu-tours.ch
Gültig für alle Buchungen ab 11.11.2016

Adresse
blockHeaderEditIcon

allgäu-tours.ch

Walter Hug
Wiesenstrasse 17
CH-9327 Tübach

Tel. +41 79 816 56 10


www.allgaeu-tours.ch

Adress Menu
blockHeaderEditIcon
bottem 3 fedo
blockHeaderEditIcon

Feriendorf Allgäu - Ihr Urlaubsziel im Allgäu

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail